webseitenkopf
Museum aktuell

Einkehr und Aufruhr

Fünfhundert Jahre Reformation

- zeitgenössisch reflektiert

1. September bis 26. November 2017

 

Zur Eröffnung der Ausstellung EINKEHR UND AUFRUHR – 500 Jahre Reformation – zeitgenössisch reflektiert

 

Gabriele Mucchi, Ingo Kuzia, Jörg Menge, Stephan J. Möller und Helge Warme – Zeichnung, Foto, Malerei, Skulptur und Objekt

 

möchten wir Sie und Ihre Begleitung am Freitag, dem 1. September 2017 um 19.00 Uhr in die Galerie des Museums herzlich einladen.

 

 

Grußworte:   Heiko Müller, Bürgermeister der Stadt Falkensee

                   Elke Nermerich, stellvertretende Landrätin des Landkreises Havelland

 

Einführung:  Wolfgang Huber, Bischof a. D.

 

Musik:         Georg Schwark (Tuba), Berlin

 

 

 

Begleitveranstaltungen

 

7. Oktober 2017, 14.30 bis 17 Uhr, „Tag der brandenburgischen Orts- und Regionalgeschichte“, Fünfhundert Jahre Reformation im Havelland, Referate von Felix Engel und Dr. Harald Potempa

 

10. November 2017, 19 Uhr, „Farben des Mittelalters – Kirchenfenster in der DDR“, DEFA 1989, ein Dokumentarfilm von Heide Gauert

 

26. November 2017, 16 Uhr, Finissage

 

 






Einkehr und Aufruhr

Fünfhundert Jahre Reformation

- zeitgenössisch reflektiert

1. September bis 26. November 2017

  Zur Eröffnung der

21. Backofenfest zum

Tag des offenen Denkmals

10. September 2017, 14.00 Uhr

Zum Tag des offenen