webseitenkopf
Museum aktuell

Buchvorstellung und Lesung

»Gertrud Kolmar: Prosa. Zum Abschluss der Werkausgabe«

7. Juni 2024, 19 Uhr

 

Nach den Editionen ihrer Gedichte, Dramen und Briefe liegt nun mit der Herausgabe von Gertrud Kolmars Prosa (erstmals in zuverlässiger Textgestalt) die Veröffentlichung ihres Gesamtwerks im Wallstein Verlag geschlossen vor.

 

An diesem Abend werden - in der Galerie des Museums - die Herausgeber des Abschlussbandes Regina Nörtemann und Thedel von Wallmoden sowie die die gesamte Edition begleitende Lektorin Andrea Knigge nach einem kurzen Bericht über ihre Arbeit Auszüge aus Gertrud Kolmars Prosawerk vorstellen.

 

Der Roman „Die jüdische Mutter“ erzählt von einer alleinerziehenden Frau, deren Kind einem Sittlichkeitsverbrechen zum Opfer fällt, und die Erzählung „Susanna“ von einer psychisch gefährdeten jungen Frau, auf deren Leben eine Erzieherin zurückblickt.

 

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

 

freier Eintritt

 


Heimspiel

Monika Funke Stern

Malerei/Fotografie/Film

  Zur Eröffnung der Ausstellung laden wir Sie und Ihre Begleitung am Freitag,   12.

Kurt Zobel - Bildhauer

21. Juni bis 15. September 2024

  Werkschau aus dem Sammlungsbestand des Museums