webseitenkopf
Museum aktuell

Ausstellungsarchiv

2013 -2014

 

 

Jürgen Gerhard, Paris-Belleville, 2011, Öl auf Karton (Foto, Archiv Museum).

17. Oktober 2014 bis 25. Januar 2015


»Dialoge« Malerei von Jürgen Gerhard und Keramik von Frauke Gerhard


Pariser Fassaden haben es dem Maler Jürgen Gerhard angetan, ebenso wie englische Landschaftsgärten und die Toskana – all das zeigt die Ausstellung „Dialoge“ in der Galerie des Museums Falkensee. Gleichsam im Gespräch befinden sich die ebenfalls gezeigten Werke der Keramikerin Frauke Gerhard mit der Malerei ihres Ehemannes Jürgen Gerhard.


mehr lesen


 


 

Knuth Seim, »Wohin« (Rückenansicht), Sandstein, 2012 (Foto, Archiv Museum).

29. August bis 12. Oktober 2014


»Unter Strom – drei Phasen« Skulpturen von Knuth Seim


Ernst, wehmütig und nachdenklich – so zeichnen sich viele Arbeiten von Knuth Seim aus. 2013 erhielt er für seine Sandsteinskulptur „Wohin?“ den Brandenburgischen Kunstpreis in der Kategorie Kleinplastik.


mehr lesen


 


 

Plakat »Alles aus Plaste – Versprechen und Gebrauch in der DDR« (Foto, Archiv Museum).

13. Juni bis 24. August 2014


»Alles aus Plaste – Versprechen und Gebrauch in der DDR« Eine Ausstellung des Dokumentationszentrums der Alltagskultur der DDR, Eisenhüttenstadt.


Der Traum vom Kunststoff wurde in den 1950er und 1960er Jahren in Ost wie West gleichermaßen geträumt. In der DDR folgte auf die programmatische Einführung der »Plaste« ihr unaufhaltsamer Einzug in die Privathaushalte.


mehr lesen


 


 

Stephan Fuchs, »Sinalco«, Farbradierung, 2008 (Foto, Archiv Museum).

11. April bis 1. Juni 2014


»Druckgrafik No. 3«


Gemeinschaftssausstellung mit Arbeiten von: Heinz Bert Dreckmann, Jürgen Gerhard, Gerhard Guse, Stephan Fuchs, Adolf Haferland und ausgewählten Arbeiten aus der Sammlung von Otto Gransitzki.


mehr lesen


 


 

Heinz Krüger, »Junge in Wusterhausen«, Fotografie, 1970 (Foto, Archiv Museum).

17. Januar bis 6. April 2014


»Kindheitsbilder – Alltagsfotografie in Brandenburg seit 1848«



Eine Ausstellung des Brandenburgischen Literaturbüros in Zusammenarbeit mit dem HBPG, Potsdam. Kulturlandthemenjahr, 2013: »Kindheit in Brandenburg«. »Kindheitsbilder«. Die Ausstellung zeigt brandenburgische „Kindheitsbilder“ aus 150 Jahren, darunter Erinnerungen an die deutsche Teilung, an die Weltkriege und ganz viel Alltag. Das älteste Bild ist von 1848.


mehr lesen


 


 

André von Martens, Schwarzkeramik (Foto, Archiv Museum).

20. September 2013 bis 12. Januar 2014


»Schwarzkeramik – Rabenschwarz«
Schwarz gebrannte Keramik von André von Martens
und Materialcollagen von Ines Wenzel


Von Martens Gefäße bestechen durch ihre klare Formgebung und die tiefe Liebe zum Detail. Sie sind dabei stets stilvoll, markant und filigran (Anne Usadel).


mehr lesen


 


 

Heike Adner, Felicitas, Terrakotta, 2010 (Foto, Archiv Museum).

28. Juni bis 15. September 2013


»Metamorphosen« Skulpturen von Heike Adner
und Fotografien von Ingo Kuzia 


In der Ausstellung »Metamorphosen« zeigt Heike Adner aus Glienicke ihre Terrakottaskulpturen und Ingo Kuzia aus Schönwalde-Glien seine Hauptstadtfotografien.


mehr lesen


 


 

Aktenkundig »Jude!« Eine Ausstellung des Brandenburgischen Landeshauptarchivs (Foto, Archiv Museum).

22. März bis 23. Juni 2013


Aktenkundig »Jude!« Nationalsozialistische Judenverfolgung in Brandenburg 1933–1945. Vertreibung – Ermordung – Erinnerung.


Eine Ausstellung des Brandenburgischen Landeshauptarchivs in Zusammenarbeit mit Museum und Galerie Falkensee.


mehr lesen


 


 

Martin Gietz, »Krabbe in Freiheit«, Farbholzschnitt, 2012 (Foto, Archiv Museum).

25. Januar bis 17. März 2013


»Druckgrafik No. 2«


In der Gemeinschaftssausstellung „Druckgrafik No. 2“ sind Arbeiten von vier Künstlern zu sehen: Roland Berger, Axel Frohn, Martin Gietz und Hans Straßberg.


mehr lesen


 


 

Ausstellungsbesuche möglich

Jahrbuchpräsentation im Ala Kino findet statt

Lesung im Museum abgesagt

  Aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklungen müssen

Mit Chic und Charme aus Falkensee

12. September 2021 bis 27. Februar 2022

  Zur Eröffnung der